cdu-logo

  • Home
  • Aktuelles aus Berlin

MdB Dr. Andreas Nick ist Mitglied im Unterausschuss Vereinte Nationen, Internationale Organisationen und Globalisierung

„Ich freue mich, als Berichterstatter meiner Fraktion für den Themenbereich Globalisierung künftig auch in diesem Unterausschuss mitarbeiten zu können“, erklärte der Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick nach der konstituierenden Sitzung des Unterausschusses Vereinte Nationen, Internationale Organisationen und Globalisierung des Deutschen Bundestages.

Deutschland ist Mitglied der Vereinten Nationen und zahlreicher anderer internationaler Organisationen. Die Einsetzung eines besonderen Unterausschusses "Vereinte Nationen, Internationale Organisationen und Globalisierung" unterstreicht die besondere Bedeutung, die der Deutsche Bundestag diesen multilateralen Einrichtungen einräumt.

Auf der Tagesordnung des Unterausschusses stehen regelmäßig unter anderem das Engagement der Vereinten Nationen bei der Bewältigung internationaler Krisen, ihre Rolle in der Entwicklungspolitik, die Aktivitäten der G-8- und G-20-Staatengruppen, die Arbeit des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank sowie die Tätigkeit der Welthandelsorganisation WTO.

Dr. Andreas Nick MdB auf der CeBIT 2014 in Hannover

Zusammen mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Digitale Agenda der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sowie der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Nadine Schön MdB besuchte Dr. Andreas Nick am Dienstag die CeBIT in Hannover. Viele interessante Gespräche standen auf dem Programm.

Foto: Tobias Koch