cdu-logo

Dr. Andreas Nick zur Gerichtsverhandlung von Peter Steudtner

Interview DW Steudtner

Vor zwei Tagen begann in der Türkei der Prozess gegen den deutschen Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner. Gegenüber der Deutschen Welle betonte Andreas Nick am Morgen des Prozess-Auftakts: „Es wird ein entscheidendes Signal auch für die weiteren deutsch-türkischen Beziehungen sein, ob dieser Prozess internationalen rechtsstaatlichen Standards gerecht wird oder nicht.“ Den Videobeitrag der deutschen Welle, in dem Andreas Nick zitiert wurde, finden Sie unter: http://www.dw.com/…/breite-unterstützung-für-pet…/a-41109266

Der Fall Steudtner scheint sich mit der jüngsten Entscheidung des Istanbuler Gerichts, den Deutschen aus der Untersuchungshaft zu entlassen, nun in eine positive Richtung zu entwickeln. Der nächste Prozesstermin ist für den 22. November angesetzt.

Die Bundesregierung setzt sich weiterhin auch für die Freilassung der weiteren deutschen Inhaftierten, darunter die Journalisten Mesale Tolu und Deniz Yücel, ein. Ihre Verhaftung beruht unserer Auffassung nach auf abwegigen und unbegründeten Vorwürfen.