cdu-logo

Live-Talkshow des Türkei-Büros der KAS zum Thema "Wirtschaft und Tourismus"

KAS TürkeiHeute Vormittag nahm Andreas Nick auf Einladung des Türkei-Büros der Konrad-Adenauer-Stfitung an einer digitalen Live-Talkshow zum Thema "Wirtschaft und Tourismus" teil. Mit über 600 Teilnehmer war das innovative Format ein voller Erfolg.

"Im Gespräch habe ich deutlich gemacht", so der Türkei-Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss, "dass wir uns sehr bewusst sind, dass der Tourismus - gerade auch aus Deutschland - ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Türkei ist. Es ist uns aber auch angesichts der ca. 3 Mio. Menschen in Deutschland, die familiäre Beziehungen in die Türkei haben, ein wichtiges Anliegen, den Reiseverkehr wieder zu ermöglichen. Dies muss sich einordnen in eine Gesamtstrategie: Ab dem 15. Juni plant das Auswärtige Amt die bislang bestehende globale Reisewarnung durch differenzierte Reisehinweise zu ersetzen. Dann müssen wir uns weiter herantasten und Wege des Lebens mit und in der Pandemie finden. Im Tourismus muss dies heißen, dass Reisen berechenbar, bezahlbar und vor allem sicher stattfinden können. Sie müssen über die gesamte Wertschöpfungskette von der Anreise über Transfer und den Aufenthalt vor Ort in Hotels und anderen touristischen Angeboten bis zur Rückkehr in die Heimat entsprechend der Hygiene- und Distanzregeln möglich und gestaltet sein.

Über die Corona-Krise hinaus wünsche ich mir für unsere wirtschaftliche Zusammenarbeit aber auch, dass wir mit der Türkei aber auch wieder über Fragen der Vertiefung der Zollunion und der Visa-Liberalisierung ins Gespräch kommen. Dazu würde es aber auch helfen, wenn wir seitens der türkischen Regierung auch positive Signale im Bereich der Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie erhielten."

Mit in der Talkshow vertreten waren der Abgeordnete Akio Cagatay Kilic, ARD-Korrespondent Oliver Mayer-Rüth, sowie der Leiter des KAS-Büros in Ankara, Walter Glos. Gonca Türkeli-Dehnert moderierte das Gespräch, das Sie hier in voller Länge schauen können: https://www.facebook.com/KAS.Tuerkei/videos/267356807719994/