cdu-logo

  • Home
  • Aktuelles aus dem Wahlkreis

Neujahrsempfang der Bundesbank in Hachenburg

 MG 0616 002Die Hochschule der Deutschen Bundesbank lud zum Neujahrsempfang, und zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung waren der Einladung auf Schloss Hachenburg gefolgt.

Andreas Nick freute sich ganz besonders, mit Burkhard Balz nicht nur das seit 2018 für die Hochschule zuständige Vorstandsmitglied der Bundesbank im Wahlkreis begrüßen zu können, sondern mit dem langjährigen Europa-Abgeordneten auch einen politischen Weggefährten, mit dem er seit über zehn Jahren freundschaftlich verbunden ist.

Schwerpunktthemen der Vorträge und Reden waren Demokratie, Bildung und Werte. Auch Andreas Nick machte in seinem Grußwort deutlich, dass Europa und die europäische Union insbesondere für Deutschland unerlässlich seien. „Wer nicht weiß, warum Europa wichtig ist, der sollte Soldatenfriedhöfe besichtigen“, zitierte der Westerwälder Abgeordnete Jean-Claude Junker. Europa sei eine einmalige Erfolgsgeschichte und es sei jede Anstrengung wert, diese auch in Zukunft fortzuführen. Darüber hinaus betonte er die Bedeutung der Hochschule der Bundesbank für Hachenburg und die Region.

Im Verlauf des Abends, der mit einem Wandelkonzert des Kammerchores Marienstatt musikalisch begleitet wurde, hatte Andreas Nick Gelegenheit zu Gesprächen mit den anwesenden Gästen. Ihm selbst sei es immer eine besondere Freude, am Neujahrsempfang der Hochschule in diesem besonderen Ambiente teilzunehmen.

Amtsübergabe bei der Bundespolizei in Diez

50592054 2278658948822584 4019666854468386816 oIm Rahmen eines feierlichen Festaktes wurde der Wechsel an der Spitze Polizeischule in Diez vollzogen. Die Leitung wurde vom bisherigen Leiter René Kexel an Dr. Martin Hartmann übergeben.

Ebenfalls gefeiert wurde, dass nach der Umwandlung der Ausbildungsstätte der Bundespolizei in ein Aus- und Fortbildungszentrum die Einrichtung dauerhaft auf dem Gelände der ehemaligen Freiherr-vom-Stein-Kaserne bleiben wird.

Auch der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick nutzte die Gelegenheit, dem scheidenden Leiter für sein Engagement herzlich zu danken. René Kexel habe in Diez beim Aufbau der Polizeischule echte Pionierarbeit geleistet.

Mit Dr. Martin Hartmann sei nun ein kompetenter und ebenso engagierter Nachfolger gefunden worden, davon ist Andreas Nick überzeugt. "Die dauerhafte Einrichtung der Bundespolizeiausbildungsstätte in Diez ist die richtige Entscheidung nicht nur für die Stadt Diez, sondern auch für das Umland und die gesamte Region", so Andreas Nick weiter.

Neujahrsempfang der CDU Westerburg

49776263 2462845053729688 6692116830275764224 oAm vergangenen Sonntag nahm Andreas Nick am traditionellen Neujahrsempfang der CDU Westerburg teil. Er freute sich, in diesem Rahmen den Historiker und Mainzer Universitätsprofessor Dr. Andreas Rödder in seinem Wahlkreis begrüßen zu können. „Vom Geist der Zeit“ berichtete der Gastredner vor zahlreichen Gästen im Pfarr-saal über die Zukunft der Volksparteien und die Christlich Demokratische Union.

In seinem kurzweiligen Vortrag ging der Professor für neueste Geschichte auf die veränderte Debattenkultur, die Verlagerung politischen Diskussion auf die sozialen Netzwerke und die Entwicklung der Volksparteien ein.

Die Gäste des Neujahrsempfangs wurden durch Stadtbürgermeister Ralf Seekatz (MdL) und dem CDU Ortsvorsitzenden Frank Spiek begrüßt. Beide bedankten sich für das vielfältige Engagement der Bürger/innen im zurückliegenden Jahr und legten den Fokus auf die Kommunalwahl und Europawahl am 26. Mai 2019. „Die CDU hat im Westerwald und auch landesweit in den vergangenen Jahren viel bewegt und erreicht.“ so Ralf Seekatz, unser Kandidat für das europäische Parlament.