cdu-logo

Aktuelle Corona-Bedingungen

Corona Bild mit MaskeLiebe Leserinnen und Leser,

angesichts enorm steigender Corona-Zahlen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel diese Woche eindringlich an die Menschen im Land appelliert, ihre Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

Würden wir jetzt nicht handeln, könnten wir - bei der Fortsetzung des jetzigen Infektionsgeschehens - möglicherweise schon vor Weihnachten die intensivmedizinische Versorgung für alle ernsthaften Er-krankten nicht mehr gewährleisten. Deshalb müssen wir den dynamischen Anstieg der Covid-Infektionen durch generelle und systematische Reduzierung der Kontakte stoppen. Ich bedaure sehr, dass die gastronomischen Betriebe und Kultureinrichtungen erneut von Schließungen betroffen sind, und mir ist die Belastung für jeden Einzelnen bewusst, auch wenn die wirtschaftlichen Folgen sehr weitgehend ausgeglichen werden.

Wenn wir aber das wirtschaftliche Leben in Gang sowie die Kitas/Schulen offen halten wollen, dann müssen sich die Maßnahmen zwangsläufig auf den Freizeitbereich konzentrieren.

Auch im Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis stellen uns die weiter ansteigenden Corona-Infektionszahlen vor besondere Herausforderungen. Als Politiker sind wir in der Verantwortung, die Appelle durch unser eigenes Verhalten zu unterstützen. Meinerseits werde ich daher zunächst bis Ende November keine Wahlkreis-Termine mehr im persönlichen Kontakt wahrnehmen, zumal ich zunächst ja weiterhin in der Pflicht bin, zu Sitzungswochen nach Berlin zu reisen mit dem damit verbundenen unweigerlich erhöhten Risiko.

Ich bin aber selbstverständlich auch weiterhin über meine Büros und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit erreichbar. Auch ein Großteil der Parteiarbeit wird sich nun wieder in den digitalen Raum verlagern müssen. Seit Jahresbeginn hat uns die Pandemie viel abverlangt. Viele Maßnahmen waren und sind eine ungeheure Belastung. Deshalb möchte ich auf diesem Weg noch einmal allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen herzlich danken. Ich bin mir sicher, dass wir mit vorsorgender Verantwortung und weiterhin gegenseitiger Rücksichtnahme die kommenden Wochen und Monate gut meistern werden.

Ich danke für Ihr Verständnis- und bitte bleiben Sie gesund! Ihr Andreas Nick