cdu-logo

"Tonkisten für Grundschulen" - European Minerals Day

Der Wahlkreisabgeordnete Andreas Nick beging den diesjährigen European Minerals Day im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen. Alle zwei Jahre wird an diesem Tag der Öffentlichkeit die Bedeutung der heimischen Tonvorkommen näher gebracht. Dieses Jahr wurde das Projekt „Tonkisten für Grundschulen“ vorgestellt.
Nach einem Grußwort von Landrat Achim Schwickert stellten der Geschäftsführer der Bundesverband Keramischer Rohstoffe und Industrieminerale (BKRI) Dr. Mathias Schlotmann, Schulleiter der Eisbachtalgrundschule Girod, Franz-Bernhard Zeis sowie Andrea Stockschläder vom Studienseminar für Grundschulen in Westerburg das Ergebnis ihres 5-jährigen Projekts der „Westerwälder Tonkiste“ vor und übergaben dies feierlich an einige Schulen und Institutionen. In der Zusammenarbeit mit Pädagogen und der Redaktion hat die Arbeitsgemeinschaft Westerwald-Ton e. V. das Projekt für Grundschulen initiiert. Die „Tonkiste“ ist ein Koffer, der Proben verschiedener Tonsorten sowie Anschauungs- und Arbeitsmaterial für den Unterricht beinhaltet. Mit der Tonkiste kann Westerwälder Ton verständlich und anschaulich begreifbar gemacht werden.
Andreas Nick dankte den Initiatoren für Ihr Engagement: "Ich begrüße die Idee der „Westerwälder Tonkiste“ und hoffe, dass sie an vielen Schulen im Kreis zur Anwendung kommen wird."Tonkiste