cdu-logo

Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei in Diez

35236947 1940860552602427 7529808170810605568 oBei schönstem Sonnenschein folgten zahlreiche Besucher am Sonntag dem Motto „Ein Tag für Alle“ und nahmen am Tag der offenen Tür bei der Bundespolizeiausbildungsstätte in Diez teil. Auch Andreas Nick war als heimischer Abgeordneter gerne wieder in Diez zu Gast. Er freute sich sehr, dass so viele Bürger ihre Wertschätzung für die Bundespolizei zum Ausdruck gebracht haben und hat die Gelegenheit für viele interessante Gespräche genutzt.

Zum Auftakt des Tages der offenen Tür begrüßte der Leiter der Ausbildungsstätte Rene Kexel die Ehrengäste und Besucher. Die Bundespolizei sorgte für ein abwechslungsreiches Programm – unter anderem fand ein Sprung von zehn Fallschirmspringern der Eliteeinheit GSG9 aus einem Hubschrauber statt, der auch mich sehr beeindruckt hat. Auf dem fast 300.000 m² großen Areal wurden zahlreiche Informationsstände und Gesprächsmöglichkeiten über die Arbeit der Bundespolizei geboten.

Bereits bei seinem ersten Besuch in der Bundespolizeischule hatte Andreas Nick deutlich gemacht, dass der Beruf des Bundespolizisten eine unschätzbare Bedeutung für Deutschland hat und ihm eine große Verantwortung obliegt. Aktuell befinden sich 449 Auszubildende in Diez, die hier das erste Dienstjahr absolvieren und im September 2018 werden in der Bundespolizeiausbildungsstätte im Rhein-Lahn Kreis rund 500 neue Auszubildende begrüßt.