cdu-logo

Vor-Ort-Termin zur Bäderstraße B260

bäderstraße 1Zu einer Informationsveranstaltung mit dem Titel „Moderne Infrastruktur – Heimat mit Zukunft“ hatte die CDU im Blauen Ländchen nach Holzhausen eingeladen. Auch der Westerwälder Bundestagsabgeordnete Andreas Nick war der Einladung gefolgt.

Er betonte die Wichtigkeit guter und zeitgemäßer Verkehrsanbindungen für die Attraktivität des ländlichen Raums, sieht aber auch immenses Potential in der Entwicklung technischer Lösungen: „Das automatisierte und vernetzte Fahren ist in absehbarer Zeit ein wichtiger Bestandteil alltäglicher Mobilität. Mit flankierenden technischen Hilfsmitteln kann man den Straßenverkehr sicherer, komfortabler, effizienter und umweltverträglicher gestalten.“ Positiv zu vermerken sei, dass für die Ortsumgehung Wambach, die mit der höchsten Priorität im Bundesverkehrswegeplan steht, bereits das Planfeststellungsverfahren läuft. Im Verlauf des Abends diskutierten u.a. der Regionalgeschäftsführer der IHK, Richard Hover, mit den Gästen über die Infrastruktur im Kreis.