cdu-logo

Gäste aus dem Wahlkreis zu Gast in Straßburg

Gruppenfoto 2 EGMR KopieIn der vergangenen Sitzungswoche der Parlamentarischen Versammlung des Europarates konnte Andreas Nick erstmals Gäste aus dem Westerwald- und dem Rhein-Lahn-Kreis in Straßburg begrüßen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren im Rahmen einer knapp dreitägigen Informationsfahrt des Presse- und Informationsamtes angereist.

Der Schwerpunkt des Programms lag auf dem Besuch der in der Stadt ansässigen europäischen Organisationen. In der Parlamentarischen Versammlung des Europarates konnten sie an der Sitzung des Plenums teilnehmen. Besonders gefreut hat sich Andreas Nick, dass er zu diesem Zeitpunkt zum Tagesordnungspunkt "Entwick-lungsbank des Europarates" als Redner vorgesehen war. Ein guter Anknüpfungspunkt für die im Anschluss stattgefundene Diskussion. Nick: „Danke für den lebhaften Austausch zu aktuellen europäischen Themen!“ Im Europäischen Parlament erfuhren sie Wissenswertes über die Arbeitsweise der Organisation und der Europaabgeordneten.

Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, verbunden mit einem Gespräch mit der deutschen Richterin, Prof. Dr. Angelika Nußberger, die der Einladung des Abgeordneten Nick gefolgt war. Er bedankte sich im Anschluss an das Gespräch für die interessante, sachkundige und spannende Erläuterung über die Arbeit des Gerichtshofes.

Eine Schifffahrt auf der Ill, ein Stadtrundgang durch die Straßburger Altstadt sowie ein Empfang im Rathaus der Stadt vervollständigten das abwechslungsreiche und interessante Programm. „Vielen Dank für den Besuch und die spannenden Gespräche.“